10.11.2017
Siemens

Neues Thermostat von Siemens

Die Siemens-Division Building Technologies bringt im November 2017 einen neuen Smart Thermostat zur Heizungsregelung in Wohngebäuden auf den Markt. Der RDS110 kann über eine App aus gesteuert werden.

Der Thermostat mit integrierten Sensoren für die Raumtemperatur, die Luftqualität und Luftfeuchtigkeit und die Anwesenheit von Personen, kann mit externen Sensoren für die Außentemperatur und Schaltern für die Fensteröffnung kombiniert werden. Der Touchscreen zeigt alle Informationen für eine Bedienung der Smart Thermostats an.  Dank eines Green-Leaf-Symbol kann der Nutzer sehen, ob die Raumheizung energieoptimiert betrieben wird. Der Thermostat enthält einen Anwesenheitssensor und schaltet automatisch auf den Komfortwert, sobald der Raum belegt ist. Über die App lassen sich die wöchentlichen Programme für Heizung und Warmwasser festlegen und einfach anpassen.

Der Smart Thermostat RDS110 von Siemens Building Technologies – auch per App steuerbar.
Bild: Siemens  

Sowohl am Touchscreen als auch per App lässt sich der Thermostat intuitiv steuern. Der Smart Thermostat wird mit einem WLAN-kompatiblen Router verbunden, der den Datentransfer in die Siemens Cloud sicherstellt. Der Nutzer kann über die App auf den diese Daten zugreifen und bis zu 12 Smart Thermostats über sein Mobiltelefon steuern. 

www.siemens.at