08.08.2017
Messe Bozen

Internationaler Klimahouse Startup Award 2018

Der Startup Award ehrt nachhaltige Technologien für intelligentes Bauen mit Fokus auf Mensch und Natur. Die Anmeldefrist ist noch nicht abgelaufen.

Bis 20. November 2017 werden noch Anmeldungen entgegen genommen, das Finale findet am 26. Jänner in Bozen statt. Im Zuge der Klimahouse Innovation Days wird der Sieger gekürt. Thomas Mur, Direktor der Messe Bozen: „Wir fördern umweltfreundliche Innovationen, in Südtirol und in ganz Europa“.

Nature of building, nature of living». – das ist das Motte für den diesjährigen Klimahouse Startup Award, der am 20. Juli europaweit ausgeschriebenen wurde. An dieser Verleihung können alle europäischen Start-ups teilnehmen, die in den Bereichen Bauwesen, Energie, IT oder IoT tätig sind. Der Klimahouse Startup Award 2018 soll die Innovationen von europäischen Start-up Unternehmen ehren, die mit nachhaltigen Technologien in den Bereichen Smart Building, Smart Living und Smart City ein besonderes Augenmerk auf die Beziehung zwischen Mensch und Natur legen. Ziel ist es dem GreenTech-Sektor neue Inputs zu bringen und den Markt mit jungen Unternehmen aufzufrischen. Das Vier-Tage-Programm mit verschiedenen Start-ups, Investoren und Businesspartnern wird durch einen weiteren Preis geschmückt, die Verleihung eines Sozialpreises der Südtiroler Klima Haus Agentur.

„Die Klimahouse Innovation Days 2018 haben zum Ziel, Innovationen zu fördern, die dazu beitragen, dass der Mensch sich als Teil eines Ganzen fühlt: zu Hause, in intelligenten und vernetzten Wohnräumen, wie auch außerhalb seiner vier Wände in den Smart Cities von morgen“, erklärt Luca Barbieri, wissenschaftlicher Leiter der Veranstaltung

Die Preisgelder belaufen sich auf insgesamt 20.000 Euro und beinhalten auch die Kosten für die Teilnahme der Finalisten an den Klimahouse Innovation Days. Die Innovation Days werden zeitgleich mit der Messe Klimahouse vom 24. bis zum 27. Januar 2018 in Bozen stattfinden.

Hier können Sie sich anmelden.

mehr Infos