17.02.2016
WimTec

HyPlus Spülstation im Bestand

Mit intelligenten Lösungen zur Sicherstellung der Trinkwasserhygiene stellt WimTec seine Kompetenz in Sanitärelektronik eindrucksvoll unter Beweis.

Mit dem Gesamtkonzept HyPlus präsentiert WimTec eine wirtschaftliche und nachhaltige Lösung für die Trinkwasserhygiene: intelligente Armaturen als Spülstationen im Bestand zu nutzen und so hygienisch einwandfreies Trinkwasser in der gesamten Gebäudeinstallation sicherzustellen.

 

Berührungslose Wandarmatur WimTec Ecosan
Bild: WimTec  

 

„Wasser muss bis zum Point of Use fließen und nicht ausschließlich zirkulierend innerhalb der Trinkwasserinstallation“, stellt WimTec-Geschäftsführer Peter Wimberger klar. Nur das Spülen am Point of Use erfüllt den von Normen und Richtlinien geforderten Wasseraustausch in der gesamten Trinkwasserinstallation. Zudem können Armaturen in Bestandsobjekten einfach und effizient nachgerüstet werden. Neu im WimTec HyPlus-Armaturensortiment sind unter anderem die berührungslose Wandarmatur WimTec Ecosan, die berührungslose Reihenwaschanlage WimTec Proof RW sowie die elektronischen Duschpaneele WimTec Proof P6 mit Kopf- bzw. WimTec Proof P6 HB mit Handbrause in Edelstahl-Ausführung.

www.wimtec.com