31.10.2017
burgbad

German Design Award 2018: burgbad überzeugt doppelt

Mit dem RL40 Roomlight und der Badmöbelserie Flex erhalten aktuell gleich zwei Artikel die Auszeichnung für Designqualität durch den German Design Award in der Kategorie „Bath and Wellness“.

RL40 Roomlight

Das Lichtkonzept wurde in zwei jahren in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Forschungsinstitut Bartenbach entwickelt. Die Steuerung über die im integrierte Sensorfläche funktioniert per berührungsloser Fingerbewegung. Vier vorprogrammierte Lichtstimmungen, die Aktivierung, Entspannung, Grundbeleuchtung und Pflege werden durch eine Circadiane Beleuchtung sowie durch eine individuell programmierbare Lichtstimmung ergänzt.



 

burgbad Flex

Der zweite „Winner“ Produkt ist eine komplette Eigenkreation von burgbad. Die Produktstudie wurde von burgbad-Mitarbeiterin und Designerin Teresa Meister entworfen. Designmanagement und Produktentwicklung der Kollektion war eine Gemeinschaftsleistung des Marketing-Teams. Das Ergebnis konnte die internationale Jury der Kategorie Bath & Wellness durch hohe Funktionalität begeistern. Das Programm ist ab Januar 2018 erhältlich.


Bilder: burgabd  

www.burgbad.com