10.12.2015
Wolf

Flüsterleise – Wärme direkt aus der Luft

Die BWL-1 von Wolf ist flüsterleise im Betrieb, denn ihr Kompressor ist doppelt schwingungsentkoppelt. Der EC-Radialventilator läuft stufenlos, leise und ist energiesparend. Zudem ist auch die Verkleidung schall- und wärmegedämmt.

Die Luft/Wasser-Wärmepumpen von Wolf warten mit einem hervorragenden COP-Wert von 3,8 bei A2/W35 auf. Der etwas geringere Wert im Vergleich zu dem kleineren „Sole/wasser-Bruder“ ergibt sich daraus, dass die durchschnittliche Lufttemperatur niedriger ist als die durchschnittliche Erdreichtemperatur. Dafür ist die Aufstellung der Wolf Luft/Wasser-Wärmepumpe denkbar einfach. Es sind weder Erdbohrungen und Flächensonden noch die bei anderen Wärmeerzeugern üblichen Brennstoff-Versorgungsanschlüsse notwendig.

Auch die Nachbarn schlafen gut

Die BWL-1 ist flüsterleise im Betrieb, denn ihr Kompressor ist doppelt schwingungsentkoppelt. Der EC-Radialventilator läuft stufenlos, leise und ist energiesparend. Zudem ist auch die Verkleidung schall- und Wärmegedämmt. Für den nahezu geräuschlosen Anlauf sorgt der elektrisch geregelte Sanftanlauf. Ergebnis der Bemühungen: ein minimaler Schalldruckpegel von weniger als 29 dB(A) BWL-1-A in 10 m Entfernung.

 

BWL-1-A
Bild: Wolf  

 

Flexibel und mit allem Komfort

Für ein angenehmes Wohnklima sorgt die Vorlauftemperatur bis 63° C (bei +5° C Außentemperatur). Die vollelektronisch geregelte Elektrozusatzheizung gehört serienmäßig dazu. Die Leistungsregelung kann nach Bedarf von 1 bis 6 kW vorgenommen werden. Die Spitzenlastabdeckung ist einstellbar, ebenso die Estrichaufheizung und der Notbetrieb. Die Luftausblaskanäle bei der Innenaufstellung sind wahlweise links oder rechts anschließbar. Zusätzlich sind flexible Luftausblaskanäle (Zubehör) lieferbar. Eine platzsparende Aufstellung im Eck ist möglich. Die digitale Anzeige hält den Betreiber über alle wichtigen Parameter auf dem Laufenden (z.B. Statusanzeige, Anlagendruck, Energieertrag). Es besteht keine jährliche Kontrollpflicht nach EG 842/2006, denn das Volumen des Kältemittels beträgt weniger als 6 kg. Dank des ab Werk hermetisch geschlossenen Kältekreises kann die Installation der Wärmepumpe auch ohne Kältefachmann durch einen qualifizierten Heizungsfachhandwerker erfolgt. Zudem handelt es sich um ein FCKW-freies Sicherheitskältemittel (R407C).

Intelligente Abtauautomatik

Höchste Energieeinsparung durch die intelligente Wolf-Abtauautomatik. Diese läuft in 3 Stufen ab: In der ersten Phase wird durch Umkehr der Ventilator Richtung praktisch ohne Energieaufwand die Vereisung verhindert. Sollte dies nicht ausreichen wird Energie aus dem Pufferspeicher, also Energie die bereits mit dem Wärmepumpen COP-Wert erzeugt, wurde zugeführt und wenn das nicht ausreicht kommt die E-Heizung zum Einsatz.

www.wolf-heiztechnik.at