17.02.2017
Belimo

Energy Valve zeigt, wohin die Energie fließt

Durchfluss messen, druckunabhängig regeln, permanent hydraulisch abgleichen und absperren mit einem Ventil – doch damit nicht genug: als fünfte Funktion misst das neue Belimo Energy Valve nun auch die Vor- und Rücklauftemperatur.

Die berechnete Wärmetauscher Leistung, der Energieverbrauch zu Monitoringzwecken, usw. wird vom Ventil in Echtzeit bereitgestellt. Das Ventil übernimmt den permanenten hydraulischen Abgleich und sorgt bei ändernden Druckverhältnissen stets für die richtige Wassermenge

Das Energy Valve hilft den Werterhalt von Neuanlagen sicherzustellen. In Bestandsanlagen können fehlende hydraulische Daten einfach rekonstruiert werden. Das Energy Valve zeigt auf wo Energie ineffizient eingesetzt wird. Beispielsweise lässt sich nun feststellen wenn ein Wärmetauscher mit zu großer Wassermenge und somit einer zu tiefen Differenztemperatur betrieben wird. Eine Optimierung der Wassermenge hilft Pumpenenergie einzusparen und die Effizienz der Heiz- oder Kühlmaschine erheblich zu steigern. Die Betriebsdaten der letzten 13 Monate werden zwecks Ermittlung der Life-Cycle-Kosten (Betriebsoptimierung) archiviert.

 

Belimo Energy Valve zeigt, wohin die Energie fließt
Bild: Belimo  

 

Die Verteilung der Energie innerhalb des Gebäudes wird sichtbar. Die gezielte Verteilung der Energie spart wertvolle Ressourcen. Die Luftblasendichtheit stellt sicher, dass keine Energie durch undicht schließende Ventile verschwendet wird.

Energiesparmesse Halle 20, Stand B870

www.belimo.at